Aktuelles

Deutscher Bildungsserver: Veranstaltungen

Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.
Deutscher Bildungsserver: Veranstaltungen
  1. „INFORMATIK 2018“ – Mehrere Beitragsaufrufe offen
    Die diesjährige Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V findet vom 24. bis 28. September 2018 in Berlin statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung sind verschiedene Kongresse sowie Konferenzen geplant. Dazu laden die Veranstalter Interessierten ein, Beiträge einzureichen. Die „INFORMATIK 2018" will im Dialog zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft der Frage nachgehen, wie informationstechnische Systeme und die Digitalisierung die Arbeitswelt verändern und welche Implikationen das für die Informatikerinnen und Informatiker hat. Das zentrale Event der „INFORMATIK 2018“ findet am 26./27.09. im Spreepalais am Dom mit hochkarätigen Speakern und über 250 Teilnehmer/innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft inklusive Abendempfang statt.
  2. Apps für die Lehre
    Mit dem Beginn des sogenannten Web 2.0 vor über zehn Jahren gingen viele Webdienste an den Start, die es ermöglichen auch das Lehren und Lernen interaktiver, effizienter und motivierender zu gestalten. In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Web-Apps kennen, die sich im Lehr-/Lernkontext bewährt haben und erarbeiten gemeinsam effektive Einsatzszenarien für die eigene Lehre.
  3. Stud.IP-Jahrestagung 2018
    Programmhighlights sind in diesem Jahr Beiträge zum Umgang mit Digitalisierung an Hochschulen, neue Grundlagen für mobiles Lernen, Best-Practice zur Steigerung von Medienkompetenz und digitale und rechtsichere Semestersapparate. Zur Teilnahme eingeladen sind Hochschulen, Unternehmen und Verbände die Stud.IP bereits einsetzen oder sich über die Möglichkeiten der Software informieren wollen. Auch Studierende und Lehrende sind herzlich willkommen, die Tagung dient der Information und der Förderung des gegenseitigen Austauschs.
  4. Fachtagung „Hochschule auf Zukunftskurs - Vernetzte Strukturen für die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre"
    Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg veranstaltet im Rahmen ihres durch den Qualitätspakt Lehre geförderten hochschulweiten Projekts „Lehre lotsen. Dialogorientierte Qualitätsentwicklung für Lehre und Studium", eine Fachtagung für interne und externe Interessierte. Schwerpunkte der zweitägigen Veranstaltung ist das Thema „Hochschule auf Zukunftskurs - Vernetzte Strukturen für die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre", mit den Unterpunkten „Dialog/Perspektivwechsel", „Vielseitigkeit" sowie „Schnittstellen".
  5. Schülercampus 2018 der Fachhochschule Münster
    Der Schülercampus richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9, die einen MINT-Grund- oder Leistungskurs besuchen (wollen) und herausfinden möchten, ob ein Ingenieurstudium das Richtige für sie ist. Die Anmeldung muss von einer Lehrerin bzw. einem Lehrer erfolgen. Die Anmeldung ist von der oben angegebenen URL aus online möglich. Anmeldeschluss ist der 29.06.2018.
  6. 2. Workshop VR/AR-Learning
    Für den Workshop erbitten wir sowohl wissenschaftlich fundierte Beiträge, Studierendenbeiträge als auch Best-Practice-Beispiele und Fallstudien zum Thema VR/AR-Learning. Einreichungen können folgende Themen betreffen, sind aber nicht auf diese beschränkt: Theoretische Grundlagen von VR/AR in Bildungskontexten aktuelle und neue Ansätze und Entwicklungen im Bereich VR/AR für Lehr-/Lernszenarien Best Practice und Gestaltungsanforderungen für virtuelle Lehr-/Lernwelten unterstützende Werkzeuge und Konzepte zur Entwicklung und Effizienzsteigerung von VR/AR-Lehr-/Lernanwendungen systematische Integrationskonzepte für VR/AR-Lehr-/Lernanwendungen in übergreifende Frameworks Studien zu Lerneffekten von VR/AR-Lehr-/Lernanwendungen bzw. deren Teilmechanismen Learning Analytics-Ansätze für VR/AR-Lehr-/Lernszenarien zukunftsfähige Strategien für die Einbindung von VR/AR-Lehr-/Lernanwendungen in institutionelle Lehr-/Lernprozesse (z.B. an Hochschulen) Community-basierte VR/AR-Lehr-/Lernarrangements Mechanismen zur lernziel- und gruppenorientierten Anpassung von VR/AR-Inhalten kollaboratives Lernen mit VR/AR Architekturen und Infrastrukturen für VR/AR- Lehr-/Lernszenarien Sammlung und Bereitstellung von Daten zur Nutzung in VR/AR-Lernanwendungen Evaluation des Einsatzes von VR/AR in Bildungskontexten Sicherstellung und Steigerung von Immersion in VR/AR-Lehr-/Lernanwendungen Datenschutz für VR/AR- Lehr-/Lernszenarien ethische und gesundheitliche Implikationen von VR/AR-Lehr-/Lernszenarien.
   
Copyright © 2018 Europaschule Friesenschule Leer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.