Aktuelles

Deutscher Bildungsserver: Veranstaltungen

Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.
Deutscher Bildungsserver: Veranstaltungen
  1. Sprachhäuser. Deutsch-arabische Übersetzungswerkstatt für Jugendliche
    Im Rahmen des Projekts „Echt absolut - Literarisches Übersetzen mit Jugendlichen“, einer gemeinsamen Initiative des Literarischen Colloquiums Berlin und des Deutschen Übersetzerfonds, findet in der arabischen Bibliothek Baynatna in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin einmal im Monat die deutsch-arabische Übersetzungswerkstatt „Sprachhäuser“ statt. Junge Menschen zwischen 13 und 18 Jahren erhalten die Gelegenheit, unter Anleitung der Übersetzerin Leila Chammaa und des Übersetzers Kenan Khadaj die Kreativität der Sprache und des Übersetzens zu entdecken und dabei ihre Lese- und Schreibkompetenzen zu erweitern. Weitere Informationen und Anmeldung unter: Sprachhaeuser@gmail.comTermine: 6. Oktober, 3. November und 1. Dezember 2018, jeweils von 13.00 bis 15.00 Uhr
  2. Sprach-Box. Deutsch-arabische Geschichtenwerkstatt für Kinder in Berlin
    Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren, die gern an Geschichten in arabischer oder deutscher Sprache arbeiten möchten, gern Geschichten hören, lesen, erzählen, schreiben, übersetzen, malen oder aufführen, sind in der offenen Werkstattreihe Sprach-Box herzlich willkommen. Bei den Treffen in der arabischen Bibliothek Baynatna in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin wird Arabisch und Deutsch gesprochen. Die Übersetzerin Leila Chammaa leitet das gemeinsame Projekt des Literarischen Colloquiums Berlin, des Deutschen Übersetzerfonds und der arabischen Bibliothek Baynatna in Kooperation mit Berlin-Mondiale.Weitere Informationen und Anmeldung unter: Sprachbox18@gmail.comTermine: 1.10., 15.10, 29.10, 12.11, 26.11., 10.12.2018, jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr
  3. Kulturelle Bildung und Populismus. Erfahrungen, Grenzen und Chancen der Partizipation
    Im Zuge des Zulaufs von in Deutschland aufwachsenden Kinder und Jugendlichen zu populistischen bzw. radikalisierenden Strömungen – gleich ob politisch oder religiös motiviert – thematisiert die Fachkonferenz deren kulturelle Lebenswelten und Räume unter den Aspekten von Bildung, Diversität und Teilhabe. Die Fachkonferenz diskutiert, wie außerhalb von Schule wirkende kulturelle Bildungskonzepte aussehen können, die jungen Menschen mit noch nicht manifesten radikalisierten Einstellungen gleichsam anerkennend, aufklärend und inkludierend gegenübertreten. Welche kulturellen Bildungsangebote sind geeignet, um den jugendlichen Bedürfnissen nach Zugehörigkeit, Halt und Orientierung gemeinschaftsstiftend zu begegnen? Welche Erfahrungen aus angrenzenden Praxisfeldern liegen bereits vor? Was können Projekte aus der Kulturellen Bildung daraus lernen und was können sie anbieten, um in Form und Inhalt als willkommene Alternativen oder Irritationen zu den erlebnisorientierten, kulturell-ästhetischen Codes, Medien und Praktiken der populistischen Szenen wahr- und angenommen zu werden? Schließlich: Welche Expertise ist hilfreich und wo liegen die Chancen und Grenzen Kultureller Bildung?
  4. Herbsthochschule für Schülerinnen
    Die Herbsthochschule bietet jungen Frauen der Jahrgangsstufen 10 - 13 eine Entscheidungshilfe zur Studien- und Berufswahl. In Vorlesungen, Workshops und Laborbesuchen werden naturwissenschaftliche und technische Studiengänge in Theorie und Praxis vorgestellt.
  5. Online-Ausbildung staatlich geprüfter Übersetzer für sechs Sprachen: Live-Chat am 9. Oktober 2018
    In einem Web-Live-Chat informiert die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln am Dienstag, 9. Oktober um 19 Uhr über ihre Online-Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer. Englisch, Arabisch, Türkisch, Spanisch, Russisch und Französisch stehen als Fremdsprachen zur Wahl. Die einjährigen Online-Lehrgänge richten sich an Interessierte aus ganz Deutschland oder aus dem Ausland, die berufsbegleitend die staatlich anerkannte Berufsausbildung zum Übersetzer absolvieren möchten. Erforderlich sind sehr gute Sprachkenntnisse in beiden Sprachen (Fremdsprache + Deutsch) auf mindestens C1-Niveau. Die Schule bittet um eine Anmeldung per E-Mail zum Live-Chat.
  6. CfP: 5ième Congrès international d’Actualité de la Recherche en Éducation et en Formation (AREF)
    The deadline for abstract submission is 31 October 2018. The conference will take place from 03 to 05 July 2019. Congress has no specific theme, but the contributions should focus especially the future of education and training.
   
Copyright © 2018 Europaschule Friesenschule Leer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.