Lehrer

Lehrer-Intern-Bereich - nur mit login möglich

Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen

@ lehrerzimmer-online

Internet-Informationsdienst des Niedersächsischen Kultusministeriums  

NiBis Wettbewerbsdatenbank

 

 

 

   
   

Deutscher Bildungsserver RSS-Newsfeed

Deutscher Bildungsserver
  • Vom 1. Mai 2018 bis zum 1. November 2018 können alle Interessierten am Wettbewerb zum Thema "Das Ferienhaus der Zukunft" teilnehmen. Gesucht wird ein Konzept für ein nachhaltiges Ferienhaus, welches sich an die typische Architektur Dänemarks anschmieden soll. Ausschlaggebend sind vor allem Design, Baueigenschaften und Funktionalitäten des innovativen Ferienhauses. Genauere Infos zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen gibt es unter https://www.sonneundstrand.de/

  • Die "21th International Conference on Technology Supported Learning & Training - Shaping the future of learning" ist die weltweit größte E-Learning-Konferenz. Die jährlich stattfindende Veranstaltung zu technologisch gestützter Aus- und Weiterbildung bietet Experten, bereits erfahrenen Anwendern und E-Learning-Einsteigern aus aller Welt ein Forum, um sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

  • Der Blog-Beitrag auf der Plattform &r dquo;Visual History&r dquo;, dem Online-Nachschlagewerk für die Historische Bildungsforschung, skizziert den Theorierahmen für eine interdisziplinäre Bildwissenschaft. Eine Beteiligung der Erziehungs- bzw. Sozialwissenschaften führt der Autor hierbei auf kontext- und funktionsspezifische Besonderheiten der Bildverwendung zurück.

  • Das Merkheft informiert darüber, wie die Fotografie im Schulunterricht und in der Jugendarbeit praktisch eingesetzt werden kann. Beispielhaft werden fotopädagogische Projekte, Kooperationsformen und Netzwerke dargestellt. Das von der Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" herausgegebene Merkheft dokumentiert zudem Foto- und Medienwettbewerbe für Kinder, Finanzierungsmöglichkeiten und Literaturempfehlungen.

  • Bei der Fachtagung „Wissenschaft trifft Praxis“ zum Thema „Arbeitswelt im Wandel“ diskutieren Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft mit Vertretern der Politik, den Sozialpartnern und der Öffentlichkeit, welche Folgen aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Arbeitswelt für Beschäftigte, Betriebe und die Gesellschaft haben. Besonders im Fokus stehen dabei die Gesundheit von Beschäftigten, der Wandel der Arbeitsorganisation, die Entwicklung neuer Erwerbsformen und Implikationen für sozialstaatliche Institutionen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2018 „Arbeitswelten der Zukunft“ statt.

  • Learn Session includes: – "Strategies for building employment opportunities", where they can learn about the business case for engaging with employers. – "Moving confidently toward inclusion in schools", a session giving an overview of what inclusive education is, and how to make it happen. – "Transforming health care" on the steps service providers, health care practitioners and communities must take to improve health outcomes for people with intellectual disabilities. Inspire Session includes:– "Empowerment and equality for women with disabilities": Motivating examples of women with disabilities breaking down barriers and paving the way toward making decisions about their own lives. – "My Community includes ME": A session where self-advocates, siblings, and families from around the world describe how living and being included in their community impacts their lives. – "It’s more than a job" with stories from people with intellectual disabilities, families and employers that highlight the impact and value of employment. Lead Session includes: – "Using technology to make our voices heard" on how self-advocates use the internet and smartphones as tools for inclusion. – "Lifelong learning and inclusion": a session showcasing how parents build strong networks of knowledge and support while their child is of an early age. – "Including self-advocates in running organisations" with examples on how they have been included in organisational leadership, and the changes they effected.

   
Copyright © 2018 Europaschule Friesenschule Leer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.